Putzen.de
Autoscheiben putzen

Autoscheiben richtig putzen!

Es ist eines jeden Autofahrers Leid: Schmutzige Autoscheiben. Doch wer seine Autoscheiben putzen möchte, braucht nicht immer gleich durch die nächstgelegene Waschanlage zu fahren. Denn es gibt eine Reihe von einfachen Möglichkeiten, wie Sie Ihre Autoscheiben schnell und richtig sauber bekommen.

Gerade im Herbst verschmutzen die Scheiben besonders schnell – und das auch von innen! Ist das Gebläse oft an, verursacht Autoscheiben putzenStaub und Fettablagerungen an der Scheibe. Wischt man da einfach drüber, verschlimmert sich das ganze nur. Bei Menschen, die im Auto rauchen, kommen noch zusätzlich Nikotinablagerungen dazu.

Mit den folgenden Tipps werden Ihre Autoscheiben richtig schön sauber! 

Autoscheiben innen streifenfrei putzen

Die Innenseite der Autoscheiben sollten Sie zuerst mit Spülmittel versetztem Wasser und einem Lappen gründlich abwaschen und anschließend mit einem Mikrofasertuch trocken reiben. Um sicher zu gehen, dass sich keine Seifenreste mehr an der Scheibe befinden, können Sie diese noch einmal mit klarem, heißem Wasser abwischen und erneut mit einem Tuch trocken reiben.

Im Handel werden für die Innenseite der Scheibe verschiedene Scheibenreiniger angeboten. Jedoch sollten Sie nicht das billigste Reinigungsmittel nehmen und darauf achten, dass kein Silikon enthalten ist. Den Scheibenreiniger einfach nach Anleitung anwenden. Bei schwer erreichbaren Ecken hilft manchmal der Stil eines Kochlöffels, indem man einfach ein Tuch darum wickelt.

Anschließend können Sie die Scheibe mit einem weichen fusselfreien Tuch oder auch gewöhnlichem Küchenpapier nachpolieren, so dass keine störenden Reste mehr an der Scheibe verbleiben. Erst wenn es beim Trockenreiben quietscht ist kein Rest vom Reiniger mehr an der Scheibe.

Autoscheiben außen richtig putzen

Bevor Sie die Außenseite der Autoscheiben putzen, sollten Sie die Scheibenwischer gründlich reinigen. Denn sonst kommt sofort bei deren erstem Einsatz wieder Dreck auf die Scheibe. Danach sollten Sie die Scheibe mit viel Wasser abspülen, damit diese anschließend bei der sorgfältigen Reinigung nicht durch grobe Schmutzpartikel zerkratzt wird. Dann die Scheibe mit einem geeigneten Reinigungsmittel und einem Lappen abwischen, danach nochmals mit Wasser abspülen. Zum Schluss die Scheiben am besten noch mit einem weichen sauberen Tuch trocken reiben.

Eine weitere einfache Methode, mit der Sie die Autoscheiben außen wieder richtig sauber bekommen ist, etwas warmes Wasser mit einem Spritzer Spülmittel versetzen und die Scheiben mittels einem Schwamm mit der Seifenlauge gut feucht abwischen. Gleich im Anschluss daran, noch bevor die Scheibe wieder trocken ist, können Sie diese mit Zeitungspapier abreiben und polieren.

Früher wurde zum Scheiben putzen einfaches Essigwasser verwendet. Man spritzte dies mit den Fingern auf die Scheibe, verrieb es mit Zeitungspapier und trocknete es anschließend mit neuem zerknüllten Zeitungspapier wieder ab. Diese Methode ist ziemlich zeitaufwendig, dafür jedoch sehr effektiv.

Hat Ihr Auto mal wieder eine Reinigung nötig und Sie entscheiden sich, zum Auto putzen durch die Autowaschanlage zu fahren, sollten Sie direkt danach die Scheiben per Hand noch einmal gründlich reinigen. Tun Sie dies nicht, erkennen Sie spätestens Nachts, durch das Scheinwerferlicht entgegenkommender Autos, Schlieren und Streifen auf der Scheibe. Dieser Effekt führt zu Behinderungen und mindert die Fahrsicherheit. Die Schlieren entstehen durch die Reinigungsmittel in der Waschanlage, die für den Lack des Autos wiederum sehr gut geeignet sind.

Bei hartnäckigem Schmutz, wie Insekten oder Vogelkot auf der Scheibe hilft es, wenn Sie feuchtes Zeitungspapier circa fünf Minuten auf die Flecken legen und den Schmutz danach mit einem feuchten Tuch abwischen. Mit einem Mikrofasertuch verteilen Sie anschließend Glasreiniger in kreisförmigen Bewegungen auf der Scheibe. Zum Schluss knüllen Sie Zeitungspapier zusammen und reiben damit die Scheibe trocken. Dieser Schritt ist zwar etwas aufwändiger, aber entfernt alle Schlieren und Streifen.

Rating: 3.5/5. Von 14 Abstimmungen.
Bitte warten...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen