Putzen.de

Betonplatten reinigen

Betonplatten sind ein guter und beliebter Bodenbelag im Außenbereich. Gerne werden diese robusten und witterungsbeständigen Platten für Garagenauffahrten, auf der Terrasse oder auch als Gehweg auf einer Wiese verwendet. Trotz ihrer guten Eigenschaften muss man Betonplatten regelmäßig reinigen und pflegen, denn genau wie andere Bodenplatten, verschmutzen auch diese Bodenplatten im Laufe der Zeit. Da sich durch die Witterung an der Oberfläche der Betonsteine winzige Risse bilden, sammeln sich an diesen Stellen auch gerne Schmutz, Moos und Algen an, was nicht gerade schön aussieht.

Wie man Betonplatten am besten reinigen kann

Um die Betonplatten in der Garageneinfahrt, auf der Terrasse oder entlang des Gartenweges wieder ansehlich zu machen, bedarf es einer gründlichen Reinigung. Die Möglichkeiten, wie man Betonplatten säubern kann, sind unterschiedlich und hängen vor allem davon ab, wo die Betonplatten liegen.

Betonplatten reinigenWährend auf der Terrasse und der Auffahrt zur Garage mit chemischen Produkten wie Soda oder Natron gute Ergebnisse bei der Reinigung der Betonplatten erzielt werden können, sind diese Mittel für den Plattenweg, aufgrund dem Rasen drum herum, eine eher schlechte Wahl. In diesem Fall ist ein Hochdruckreiniger besser, da man mit diesem hilfreichen Putzgerät kein Reinigungsmittel, sondern nur Wasser benötigt, um die Betonplatten zu säubern.

Auf der Terrasse sollte man mit dem Einsatz eines Hochdruckreinigers aber eher vorsichtig sein, denn man kann damit im Nu die gesamte Hauswand verschmutzen. Dieses Risiko besteht, weil sich der Schmutz der Betonplatten mit dem Wasser vermischt und durch den hohen Druck stark spritzt.

Betonplatten mit Spezialreiniger säubern

Betonplatten, die nicht in einer empfindlichen Umgebung (Grasflächen, Blumenbeete etc.) liegen, können auch mit speziellen chemischen Mitteln gereinigt werden. Im Baumarkt oder in Fachmärkten gibt es spezielle Reiniger, die vor allem bei Verwitterungs-Erscheinungen helfen. Diese Spezialreiniger sind für verschiedene Materialien einsetzbar, daher ist darauf zu achten, dass das Produkt auch bedenkenlos auf Beton eingesetzt werden kann.

Der Betonstein-Reiniger wird beispielsweise mit einem Wischmob auf die Platten aufgetragen und muss einige Zeit einwirken, bevor mit viel Wasser und einer guten Bürste der Schmutz beseitigt werden kann.

Es ist auf den PH- Wert des Reinigungsmittels zu achten. Bei einem Wert von 12 wird die Oberfläche nicht angegriffen. Im Zweifelsfall sollten alle Reiniger immer erst an einer unauffälligen Stelle einer Betonplatte ausprobiert werden.

Betonplatten mit Sodawasser reinigen

Eine weitere Möglichkeit ist, das Reinigungsmittel selber herzustellen. Eine Mischung aus einem Esslöffel Soda auf einen Liter lauwarmen Wasser wird auf die Fläche aufgetragen und kann nach etwa fünf Stunden – wie der Spezialreiniger – von den Betonplatten entfernt werden.

Bei einer Terrasse mit anschließender Rasenfläche kann ein Streifen Silikon als Hindernis zwischen Rasen und Sodawasser dienen. Nachdem die Platten mit einer Bürste oder einem Schrubber gesäubert wurden, lässt sich das Silikon einfach wieder abziehen.

Hochdruckreiniger einsetzen zum Betonplatten putzen

Falls man mit dem Resultat nicht zufrieden ist oder der Rücken eine solch anstrengende Arbeit nicht zulässt, kann auch ein Hochdruckreiniger verwendet werden, um die Bodenplatten aus Beton sauber zu machen. Dies ist zum einen wesentlich bequemer und zum anderen meist effektiver, als wenn die Betonplatten von Hand geschrubbt werden. Bei dem Einsatz eines Hochdruckreinigers sollte man möglichst Kleidung tragen, die schmutzig werden kann, da der Dreck aus den Fugen und der Betonoberfläche durch den Wasserdruck unwillkürlich herumspritzt und sich feucht und besudelt werden nicht verhindern lässt.

Der Strahl sollte so auf die zu reinigende Platte ausgerichtet sein, dass eine kleine Strahl-Fläche entsteht. Es gibt spezielle Aufsätze, die das Spritzen und den Arbeitsaufwand minimieren. Zu beachten ist die Lärmbelästigung durch den Hochdruckreiniger am Wochenende und den Feiertagen.

Rating: 4.0/5. Von 6 Abstimmungen.
Bitte warten...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen